© Lebenshilfe Forchheim
Förderzentrum

Die Hainbrunnenschule ist ein privates Förderzentrum mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Sie ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule unter der Trägerschaft der Lebenshilfe Forchheim e.V. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus der Stadt und dem Landkreis Forchheim. Der Schulbesuch wie auch die Beförderung mit Bussen sind kostenfrei.

Schüler im Förderzentrum der Hainbrunnenschule 
 
Im Schuljahr 2020/21 besuchen 81 Schülerinnen und Schüler in zehn Klassen die Schule. Zur Schule gehört eine Schulvorbereitende Einrichtung. Diese besteht aus drei Gruppen mit insgesamt 25 Kindern. Für den Unterricht und die Betreuung gehören Studienrätinnen und räte im Förderschuldienst, Heilpädagogische Förderlehrerinnen und -lehrer, Fachlehrerinnen und -lehrer sowie Kinderpflegerinnen und -pfleger zum Team. 

Foto von Susanne Opel

Susanne Opel

Sonderschuldirektorin

Lebenshilfe Forchheim e.V.
John-F-Kennedy-Ring 27c
91301 Forchheim


Tel. 09191/6509-500

E-Mail schreiben

Foto von Silvia Müller

Silvia Müller

Schulsekretärin

Lebenshilfe Forchheim e.V.
John-F.-Kennedy-Ring 27c
91301 Forchheim


Tel. 09191/6509-520

E-Mail schreiben