Aktuelles
21. Sep 2022 Martin Rossol News, Werkstätten

Wohin mit Ideen und Beschwerden?

Um die Qualität der Leistungen weiter zu verbessern, gibt es in den Werkstätten ein Ideen- und Beschwerdemanagement. Ideen, Beschwerden, natürlich auch Lob können gerne über das Ideen- und Verbesserungsmanagement mitgeteilt werden.


Haben Sie eine gute Idee, die Sie gerne mit uns umsetzen möchten? Sind Sie unzufrieden mit unseren Leistungen? Unser externes Verbesserungs- und Beschwerdemanagement gibt Ihnen die Möglichkeit, Ideen einzubringen, Vorschläge zu machen, Lob oder Kritik zu äußern.

Alle interessierten Gruppen haben die Möglichkeit, Ideen, Lob oder Beschwerden zu formulieren. Hierfür sind in den Werkstätten entsprechende Formulare verfügbar. Das Formular kann entweder selbst ausgefüllt oder bei einem Mitarbeiter des Vertrauens zu Protokoll gegeben werden.

Daneben besteht auch die Möglichkeit einen Verbesserungsvorschlag oder eine Beschwerde über das Telefon, per Post oder per E-Mail zu übermitteln. Gerne können Sie Ihr Anliegen auch direkt bei unseren Mitarbeitern äußern. Zum Ideen- und Beschwerdemanagement kommen Sie hier: Ideen- und Beschwerden



Wohin mit dem Geistesblitz? Eine Beschwerde und keinen Adressaten? Ein Lob und niemand hört hin? In diesen Fällen hilft unser Ideen- und Beschwerdemanagement weiter. Das Formular hierfür steht jetzt auch auf der Homepage zu Verfügung. (Foto: Trana Mau)

zurück zur Übersicht