Aktuelles
21. Nov 2022 Martin Rossol News, Hainbrunnenschule

Hainbrunnenschule: Elternbeirat neu gewählt

Der Elternbeirat der Hainbrunnenschule ist das Bindeglied zwischen Eltern und Schule. Er wurde dieses Schuljahr für die nächste Amtsperiode neu gewählt. Als Vorsitzende des Elternbeirats wurde Kirsten Kalb bestätigt - doch es gibt auch Veränderungen.


Bei der Neuwahl des Elternbeirat der Hainbrunnenschule wurde Kirsten Kalb als Vorsitzende des Elternbeirats bestätigt. Neu in das Amt der 2. Vorsitzenden wurde die bisherige Schriftführerin Maxi Heinrigs gewählt, die bisherige stellvertretende Vorsitzende Vera Endres ist ausgeschieden. Ebenfalls nicht mehr dabei ist die bisherige Kassiererin Nicole Wendt. Ihr Amt übernimmt nun Ute Walz. Neue Schriftführerin ist Doreen Schreiner.

Neu dabei sind auch Anja Dotterweich, Vanessa Gloria, Bastian Keck, Martina Netsch, Astrid Nunier, Sonja Reitmeier, Jenny Seßner, Stefan Sponsel und Franziska Stärke. "Somit haben wir im Elternbeirat eine tolle Mischung aus allen Klassenstufen und aus der schulvorbereitenden Einrichtung", freut sich Kirsten Kalb, die Vorsitzende des Elternbeirats.



Mitglieder des Elternbeirats sind Kirsten Kalb (1. Vorsitzende), Maximiliane Heinrigs (2. Vorsitzende), Doreen Schreiner (Schriftführerin), Ute Walz (Kassenprüferin), Anja Dotterweich, Diana Dusold, Wolfgang Geßlein, Vanessa Gloria, Bastian Keck, Gabriele Kleinszig, Martina Netsch, Astrid Nunier, Sonja Reitmeier, Jenny Seßner, Stefan Sponsel, Martina Stark, Franziska Stärke und Bettina Tröndle. (Foto: privat)

zurück zur Übersicht